online-Forum

Altweiber-Donnerstag

Der Altweiber-Donnerstag


Vermutlich geht der Altweiberdonnerstag auf das 14. Jahrhundert zurück: seinerzeit wurden in den Städten die Ehefrauen der ratsfähigen Familien zu einem besonderen Tanzvergnügen eingeladen. Später machten sich die Damen selbständig und feierten auf eigene Faust und mit eigenen Ritualen: kurzerhand verlieh "frau" sich das Recht, das Sagen über die Männer zu haben ...

Mittlerweile ist "Altweiber" ein Highlight im Düsseldorfer Karneval. Die Damenwelt gerät außer Rand und Band, gemeinsam stürmt man (bzw. Frau) das Rathaus, Düsseldorfs Oberbürgermeister wehrt sich, bis er dann vor der weiblichen Übermacht die Waffen strecken muss. Durch die geöffneten Türen strömen die so genannten Möhne in`s Rathaus.