online-Forum

Orden

Kurz für Karnevalsorden. Jede Gesellschaft läßt für jede Session einen neuen Orden entwerfen, den man offiziell nicht käuflich erwerben kann: Orden können nämlich lediglich verliehen werden, und zwar für besondere Verdienste. Doch es gibt einen Ausweg, denn wer Geld spendet, hat sich auch einen Orden verdient.Diese Spende auf freiwilliger Basis ist nach oben offen, nach unten aber genau festgelegt, denn die Gesellschaften haben eine sehr genaue Vorstellung davon, welche Spende den Orden rechtfertigt.
Da wird mancher Jeck gleich einen Kopf größer, wenn er von einer Karnevalsgesellschaft oder gar von Prinzenpaar oder Dreigestirn mit einem Karnevalsorden ausgezeichnet wird. Der ursprüngliche Sinn ist somit ziemlich konterkariert, denn erfunden wurden sie als Persiflage auf staatliche und militärische Orden. In Düsseldorf geht nichts über die Prinzenorden, in Köln nichts über die Prinzenspange.